Schokoladen Cookie im Glas

Herbstliche Chocoladen Cookies im Glas <3

Brrrrrrrrr es ist kalt geworden. Aber der Herbst ist dieses Jahr einfach so schön und falls ihr noch nicht in Herbststimmung seid, heitern wir das Gemüt ganz einfach mit Chocoladen Cookies gespikt mit einem wunderbaren Herbstflavour auf! Dazu noch eine Tasse heiße Schokolade und alles ist wieder im Lot oder? Und damit alle chocoladig gut drauf sind, hab ich euch das Rezept für die Cookies, direkt in ein Glas zum verschenken verpackt.

Schokoladen Cookie im Glas

Schenken macht glücklich! Also macht euren Freunden und der Familie doch eine kleine Herbstfreude. Diese herbstlichen Chocoladen Cookies im Glas sind ganz einfach und schnell hergestellt. Dazu hab ich eine herbstliche Würzmischung gewählt, die den Gaumen zum Lachen bringt! Frisch geriebener Muskat, gemahlene Vanilleschote und ein Hauch Zimt! Herbstlich perfekt. Und mit dem extra Augenschmaus, den braunen Blättern von Hachez, macht ihr die Beschenkten auch glücklich und Herbstverliebt!

Die braunen Blätter erinnern mich übrigens an meine Kindheit in Bremen. Bei den Großeltern lag immer eine Schachtel der braunen Blätter für die Dekoration der leckersten Torten im „Naschischrank“. Und wenn ich dort ein Wochenende verbrachte, bekam ich ab und an ein Blättchen zum Naschen. Mmmmh! Aber jetzt geht es wieder um die herbstlichen Cookies im Glas:

Hier kommen zunächst die Zutaten für die herbstlichen Chocoladen Cookies:

2 Eier
250 gr weiche Butter
280 gr Mehl
1 Päckchen Natron
100 gr braunen Zucker
100 gr weißen Zucker
2 Prisen Salz
1 TL frisch geriebenen Muskat
1 TL Zimt
1 TL frisch gemahlene Vanilleschote (Falls ihr keine Mühle habt, könnt ihr auch echten Vanillezucker nehmen)
200 gr Schokolade, ich habe 100 Gramm Edel Vollmilch braune Blätter und 100 Gramm Cocoa D’Arabia (Zartbitter) braune Blätter genommen

Natürlich erkennt man die Blätter im Keks nicht mehr als solche. Aber im Geschenkglas sind sie optisch einfach ein Hingucker! Und eine qualitativ hochwertige Schokolade ist auch beim Backen zu empfehlen. Wer Schokolade liebt, wird das bestätigen!

braune Blätter

Schoko Herbstblätter Hachez Braune Blätter

Anleitung Cookies im Glas zum Verschenken 
Ihr braucht ein schönes ansprechendes Glas. Bei Amazon, Butlers oder auch in der Drogerie eures Vertrauens bekommt ihr sicher etwas was euch gefällt.
Mischt zunächst Natron und Mehl, füllt dann alle oben genannten Zutaten, bis auf die Eier und Butter(!!! ), der Reihenfolge nach in das Glas. Seid dabei vorsichtig und nutzt eventuell einen Trichter, damit die Übergänge klar zu erkennen sind.
Diese Reihenfolge ist zu empfehlen! Das Mehl ist feiner als der Zucker und könnte sich ansonsten beim Transport mit dem Zucker vermischen. Durch den Wechsel von Mehl zu braunem Zucker bekommt ihr ein schönes Farbspiel.

Dann schreibt ihr das unten folgende Rezept noch auf eine Karte und seid schon fast fertig!

Ein Stück Stoff und ein Band zum Verzieren runden das Geschenk optisch ab. Dekorieren könnt ihr das Glas, wie euch gefällt. Ich habe mir noch kleine Buchstaben-perlen besorgt und diese mit buntem Draht aus dem Bastelladen am Glas befestigt.

 

Schokoladen Cookie im Glas

Rezept für die Cookies im Glas

  1. Eier trennen, Eiweiß aufschlagen und zur Seite stellen.
  2. Zucker, Butter und Gewürze aufschlagen, etwa 2 Minuten, bis die Konsistenz schön fluffig ist.
  3. Dann die Eigelbe hinzufügen und nochmals 2 Minuten aufschlagen.
  4. Die Mehl-Natron-Mischung hinzugeben und ganz kurz miteinander verrühren. (Wirklich kurz!)
  5. Schokolade kurz dazu geben und mit dem Mixer verrühren, so bricht die Schokolade in die perfekte Größe.
  6. Mit einem Holzlöffel vorsichtig das aufgeschlagene Eiweiß unterheben.
  7. Mit einem Esslöffel etwa 6 Häufchen auf ein Backblech setzen (schön weit auseinander!) und bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 12 Minuten backen.
  8. Zack fertig: Herbstlicher Chokoladen Cookie!

Ein bisschen gold und silber? Ein bisschen Glitzer Glitzer!

Falls ihr euch wundert, warum es in diesem Artikel Chocolade und nicht Schokolade heißt: Dieser Artikel nimmt an der #HachezChallenge teil. 125 Jahre Chocolade aus Leidenschaft mmmh!! Und bei Hachez heißt Schokolade Chocolade. Da wird einem doch ganz chocoladig zumute 🙂